Meine Berufung-Leistungen

Mein Weg zu den Karten


Im zarten Alter von 13 Jahren hielte ich das erste Mal Skartkarten, zum Vorraussagen der Zukunft, in den Händen.
Dazu ein Buch welches die Karte, die Kombinationen und die verschienen Legungen beschrieb.
In Abständen von jeweils 3 Monaten legte ich mir immer 12-15 Karten und schrieb mir die Bedeutungen auf.
Somit merkte ich mit der Zeit, dass alles nach und nach eintraf!

Seit diesem Zeitpunkt sind die Karten und die Spiritualität mein ständiger Beleiter.

Seit nun 8 Jahren lege ich mit den mystischen Kipperkarten und vielen verschiedenen Tarotkarten und habe meine eigene Deutungen und Kombinationen entwickelt.
Zudem beherrsche ich die gilded Lenormand und die Seherkarten.


Wie ich dir helfen kann

 
Ein normales Kartendeck besteht aus 36 Karten.
Jede Karte besitzt seine eigene Bedeutung (oft mehrfache).
Dazu ist es wichtig welche Karten zusammen liegen, ob die Hauptsperson ins Kartendeck schaut oder nicht uvm.
Die Karten geben Tendezen und zeigen Wege auf, die dir helfen können, deinen Lebensweg besser und einfacher zu bestreiten und dich auf manche Dinge aufmerksam zu machen.